Suche

Zweiradtechnik   |   Kundenberatung, Präsentation und Verkauf

Ausbildungsberufe

Zweiradmechatroniker/-innen

Die stark fortschreitende Entwicklung sowohl bei Motorrädern als auch bei Fahrrädern hat einen eigenständigen Beruf notwendig gemacht.

Die Entwicklung von vollgefederten Fahrrädern, die nicht nur im Sport Einsatz finden, sowie eine Reihe von anderen technischen Veränderungen des Fahrrades stellen große Anforderungen an Zweiradmechatroniker/-innen Fachrichtung Fahrradtechnik.

Scheibenbremssysteme und die neueste Entwicklung der Elektroantriebe fordern ein sich immer veränderndes Know-how. Daneben spielen auch Kundenberatung sowie Präsentation und Verkauf eine große Rolle. Große wie kleine Betriebe, in denen die Schüler ausgebildet werden, sind saisonal stark ausgelastet, da Fahrräder aller Preisklassen im Gegensatz zu vielen anderen Produkten nach wie vor zur Reparatur gebracht werden.

Zweiradmechatroniker/-innen Fachrichtung Motorradtechnik halten motorisierte Zwei- oder Mehrradfahrzeuge (z. B. sogenannte Trikes und Quads) instand, warten und prüfen Motoren, elektrische und elektronische Motormanagement und Sicherheitssysteme sowie mechanische, elektronische, hydraulische und pneumatische Systeme und führen Haupt- und Abgasuntersuchungen durch.

Sie sollten technisches Interesse mitbringen oder noch besser ein Technikfreak sein und gern mit Elektronik arbeiten. Bei der Herstellung werden maschinelle und manuelle Metallbearbeitungstechniken wie Fügen, Trennen und Umformen angewandt.

Fahrradmonteur/-in

Der Beruf zur/zum Fahrradmonteur/-in bietet technisch interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, handwerkliches Geschick und Verständnis zu erlangen. Sie lernen vorwiegend, neue Räder verkaufsfertig zu montieren und zu justieren. In einem begrenzten Umfang werden auch einfachere Reparaturarbeiten ausgeführt. Der theoretische Anteil ist soweit reduziert, dass gerade Jugendliche, die in den klassischen Schulfächern Schwierigkeiten haben, ihr technisches Talent zeigen und so ihren Beruf erfolgreich ausüben können.

 

 

Fachklassen
Beschulung Klassenleiter
10-Fam/Zm Peter  Bauer
11-Fam Peter  Bauer
11-Zm Wolfgang  Leichs
12-ZmF Wolfgang  Leichs
12-ZmM Peter  Bauer
13-ZmF Holger  Dippel
13-ZmM Holger  Dippel
BGJ- Met2 Holger  Dippel
Lehrer

 

 

Wolfgang Leichs
Klassen: 10-Fam/Zm, BGJ-Met2, 11-Zm, 11-Fam, 12-ZmM, 12-ZmF, 13-ZmM, 13-ZmF

Durchwahl: 089/31869-153

Sprechstunde: Montag, 15:15 - 16:00 Uhr

Holger Dippel
Klassen: 10-Fam/Zm, BGJ-Met2, 11-Zm, 11-Fam, 12-ZmM, 12-ZmF, 13-ZmM, 13-ZmF

Durchwahl: 089/31869-153

Sprechstunde: Mittwoch, 15:15 - 16:00 Uhr

Peter Bauer
Klassen: 10-Fam/Zm, BGJ-Met2, 11-Zm, 11-Fam, 12-ZmM, 12-ZmF, 13-ZmM, 13-ZmF

Durchwahl: 089/31869-153

Sprechstunde: Dienstag, 15:15 –16:00 Uhr

Peter Deuschl
Klassen: 10-FamZm, BGJ-Met2, 11-Zm, 11-Fam, 12-ZmM, 13-ZmM, 10/12 JoA(m)

Durchwahl: 089/31869-0

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Herr Kossakowsi


Sprechstunde: Donnerstag, 10:15 - 10:35 Uhr