Leitbild des Kolping-Bildungswerkes

 

  • Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft
  • Wir handeln im Auftrag Jesu Christi.Wir nehmen uns Adolf- Kolping zum Vorbild.
  • Wir sind in der Kirche zu Hause.
  • Wir sind eine generationenübergreifende, familienhafte Gemeinschaft.
  • Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
  • Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
  • Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
  • Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
  • Wir verstehen uns als Anwalt der Familie.
  • Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
  • Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.

 

Schulprofil der Adolf-Kolping-Berufsschule

 

Anforderungen an die Schulleitung
 

„Vertrauen steht über allem“

 

Unsere Schulleitung schafft flexible Rahmenbedingungen für ein offenes und vertrauensvolles Miteinander.
Sie engagiert sich für einen respektvollen und achtsamen Umgang aller an der Schulgemeinschaft Beteiligten und sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima.

 

Anforderungen an das Personal

 

„Innovative Pädagogen“

 

Wir arbeiten zukunftsorientiert und innovativ in allen Bereichen.
Wir ermöglichen unseren Schülern in 35 Berufen einen erfolgreichen schulischen und beruflichen Abschluss durch unser pädagogisch und fachlich kompetentes Personal

 

Anforderungen an Unterricht und Schulleben

 

„Ein lebendiges Schulleben“

 

Jeder Schüler findet mit seinen individuellen Voraussetzungen in unserem differenzierten, projektorientierten Unterricht seinen Platz:

  • Wir schaffen ein verständnisvolles Miteinander.
  • Wir freuen uns mit den Jugendlichen bei schulischen und persönlichen Erfolgen.
  • Wir erarbeiten mit den Jugendlichen auch in schwierigen Lebenslagen neue Lösungswege.
  • Wir feiern zusammen und pflegen Geselligkeit und Kultur.
  • Wir unterrichten unsere kleinen Klassen in modern ausgestatteten Werk- und Praxisräumen.
  • Wir werden durch eine aktive SMV unterstützt, die das Schulleben verantwortungsvoll und demokratisch mitgestaltet.
     

 

Anforderungen an die Organisation der Schule

 

„Gut organisiert“

 

In unserer Verwaltung erwartet Sie ein professionelles Team:
 

  • Unsere hilfsbereiten und freundlichen Sekretärinnen sind die erste Anlaufstelle an der Schule.
  • Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf und Informationsfluss und sind wichtige Ansprechpartnerinnen für Lehrer und Schüler.
  • Unsere engagierten und hilfsbereiten Hausmeister erledigen umgehend die anfallenden Aufgaben unserer Schule. Sie sind deshalb bei allen beliebt und respektiert.
  • Die Fachkraft für Arbeitssicherheit sorgt für den neuesten Stand an Sicherheit der Arbeitsplätze unserer Schule.
  • In unserer familiär geführten „Trattoria Garda“ finden alle im gemütlichen Ambiente vom Frühstück bis zum Mittagessen regionale und hausgemachte Speisen zu günstigen Preisen.
    Dort sammeln einige Jugendliche durch unser engagiertes Personal im Praktikum wertvolle Erfahrungen fürs Leben und gehen dadurch gestärkt in den Beruf.
  • Unser zuverlässiges Reinigungsteam kümmert sich mit uns gemeinsam täglich um ein sauberes und gepflegtes Schulhaus.
     

Anforderungen an die Kooperation von Schule mit Schülern, Eltern und Betrieben

 

„Alle ziehen an einem Strang“
 

Die Schule arbeitet eng mit den Betrieben zusammen. Durch die Kooperation zwischen Elternhaus, Schule und Betrieb werden optimale Ausbildungsbedingungen ermöglicht.
In der Berufsfindung und Ausbildung bieten wir zusätzlich eine intensive Beratung und Begleitung durch die Arbeitsagentur im Haus an.

Für gemeinsame Gespräche mit den Eltern und Betrieben unserer Schüler stehen wir nach Absprache gerne jederzeit zur Verfügung.

 

 

Kontakt

Adolf-Kolping-Berufsschule
Am Oberwiesenfeld 10
80809 München
Telefon: 089 / 31869 - 0
Telefax: 089 / 31869 - 111