Suche

Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021

Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021

Anmeldevoraussetzungen

Die Aufnahme an der Schule erfolgt    

  • persönlich, bei Minderjährigen mit einem Elternteil oder mit Vollmacht d. Erziehungsberechtigten
  • wenn alle notwendigen Unterlagen vorliegen
  • wenn der sonderpädagogische Förderbedarf nachgewiesen ist

Die Anmeldung per Brief, Telefon oder online ist nicht möglich.

Erst mit der Eintragung im Schulprogramm und der Unterzeichnung des Schülerdatenblattes im Sekretariat ist eine Anmeldung an der Adolf-Kolping-Berufsschule erfolgt.

Anmeldeblatt für das Schuljahr 2020/2021_Abgabe nur persönlich

Unterlagen für

Schüler aus Sonderpädagogischen Förderzentren bzw. Förderzentren

(keine Testung notwendig)

  • Anmeldeblatt Schuljahr 2020/2021 (siehe Download)  
  • Letztes Jahres- bzw. Zwischenzeugnis 
  • Personalausweis/ Reisepass mit Aufenthaltsgenehmigung bzw. Aufenthaltstitel 
  • 1 Passfoto 
  • Vollmacht der Eltern / Erziehungsberechtigten bei Jugendlichen unter 18 Jahren (siehe Download) 
  • wenn Sie eine Ausbildung beginnen, Ausbildungsvertrag oder Bestätigung des Ausbildungsbetriebes
  • Sonderpädagogisches Gutachten nach § 27 VSO-F 
  • Nachweis über Masern-Impfung

 

Inklusionsschüler = Schüler aus Förderschulen, die an Mittelschulen in Praxisklassen inklusiv beschult werden (keine Testung notwendig)

  • Anmeldeblatt Schuljahr 2020/2021 (siehe Download) 
  • Letztes Jahres- bzw. Zwischenzeugnis 
  • Personalausweis/ Reisepass mit Aufenthaltsgenehmigung bzw. Aufenthaltstitel 
  • 1 Passfoto 
  • Vollmacht der Eltern / Erziehungsberechtigten bei Jugendlichen unter 18 Jahren  (siehe Download)  
  • wenn Sie eine Ausbildung beginnen, Ausbildungsvertrag oder Bestätigung des Ausbildungsbetriebes
  • Förderdiagnostischer Bericht vom MSD 
  • Nachweis über Masern-Impfung

 

Schüler aus Mittelschulen und Regelberufsschulen

Bei Bedarf schreiben wir für Sie ein sonderpädagogisches Gutachten zur Feststellung des Förderbedarfes. Dafür brauchen wir folgende Unterlagen:

  • Anamnesebogen A (volljährig) oder Anamnesebogen A (minderjährig)                  (siehe Downloads)
  • Beurteilungsbogen B (siehe Download)
  • Letztes Jahreszeugnis
  • nur für Berufsschüler: Freigabeerklärung der abgebenden Berufsschule                (siehe Download)___
  • Möglichst ein bereits vorhandenes Gutachten oder Testergebnis, zum Beispiel:
    • Das Ergebnis der Testung bei der Arbeitsagentur (PSU, auf Anforderung beim Arbeitsamt erhältlich)
    • Ein psychiatrisches Gutachten
    • ein Intelligenztest, z.B. K-ABC II, WISC-IV, WMT-2, CFT-20, usw..., von einer zur Testung berechtigten Person (z.B. Kinder- und Jugendpsychologe/in, Schulpsychologe/in, Beratungslehrkraft, MSD)
  • Nachweis über Masern-Impfung

 

Sollten Sie noch kein entsprechendes Gutachten oder Testergebnis haben, melden Sie sich bei uns telefonisch im Sekretariat (089-318690) zu einem Testtermin an.

Zu diesem Testtermin bringen Sie bitte alle oben genannten Unterlagen ausgefüllt mit.

 

NEU!!!!!!!!!! MIT DER BITTE UM BEACHTUNG!!!!!

Mit Schreiben vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus muss bei Anmeldungen ab dem 01.03.2020 ein Nachweis über die Masern-Impfung mitgebracht werden. 

 

Berufsschule Kontakt

Adolf-Kolping-Berufsschule München

Am Oberwiesenfeld 10
80809 München

Telefon: 089 / 318 69 0
Fax: 089 / 318 69 111

zum Kontaktformular »

TERMINE

Anmeldung für Schüler aus Sonderpädagogischen Förderzentren bzw. Förderzentren:  

20.04.2020 – 24.07.2020 

(ACHTUNG!!! – Während der Pfingstferien vom 02.06. – 12.06.2020 ist das Sekretariat geschlossen)

8:30 – 12:00 Uhr und 14:30 – 16:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten für Berufstätige:

18.05.2020 – 22.05.2020

8:30 – 12:00 Uhr und 14:30 – 16:30 Uhr

Bitte um Beachtung!!!

Donnerstag, 21.05.2020 Feiertag – Schule geschlossen

Anmeldung für Inklusionsschüler*innen, Mittelschüler*innen und Regelberufsschüler*innen 

15.06.2020 – 24.07.2020

8:30 – 12:00 und 14:30 – 16:00